Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Demnächst >> N?ƒ¤chster Monat

Seite 1 von 5

freie Plätze Fortbildung zum Vermittler/ Mediator

(MGN, Sa., 13.1., 9.30 Uhr )

Konflikte begleiten unser Leben und die tägliche Arbeit. Oft versuchen wir ihnen aus dem Weg zu gehen und ignorieren Konflikte. Ungelöste Konflikte können aber eskalieren und belasten die Beteiligten sehr.
Im Kurs wird Vermittlung/Mediation als Weg der Konfliktlösung vorgestellt und eingeübt. Es werden Gesprächsführungstechniken vermittelt, die es den Konfliktpartnern ermöglichen Lösungen für Ihre Probleme gemeinsam zu erarbeiten. Vermittler können eigene Konfliktsituationen viel schneller und konstruktiver lösen und auch als neutrale „dritte Person“ professionell Hilfe anbieten.
Zielgruppe: Menschen in der Integrationsarbeit

Die Auswahl der Kursteilnehmer erfolgt über die vhs-Leiterin-Dr. Ramona Fiedler Schäfer

freie Plätze Excel 2010 - Grundlagenkurs (1)

(MGN, Mi., 24.1., 17.30 Uhr )

- Grundlagen der Tabellenkalkulation
- Arbeitsoberfläche Excel
- Tabellenstrukturen bearbeiten
- Dateneingabe und Zellformatierung
- einfache Tabellen mit Formeln erstellen
- Umfangreiche Beispielaufgaben und Übungen
Vorkenntnisse: PC-Kenntnisse

freie Plätze Facebook, App & Co ( )

(MGN, Mi., 17.1., 18.00 Uhr )

- Das Phänomen Social Media
- Alles was erlaubt ist? Wie bewege ich mich rechtlich
sicher in der digitalen Welt?
- Freundschaft und Kommunikation in einer Welt von Morgen

freie Plätze Hatha - Yoga für Beginner

(MGN, Mi., 10.1., 17.00 Uhr )

Yoga ist ein altindisches Übungssystem und dient der Entwicklung der gesamten Person. Es zeigt Wege zu körperlichen, geistigen und seelischem Wohlbefinden. Hatha Yoga ist ein körperorientiertes Übungssystem. Ziel ist eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele durch spezielle Praktiken wie Körperstellungen, Atemübungen und Tiefenentspannungstechniken. Die Yoga-Stellungen (Asanas) wirken systematisch auf den ganzen Körper. Muskel und Bänder werden gedehnt, gestreckt und gekräftigt, Wirbelsäule und Gelenke flexibilisiert. Durch Atemtechniken (Pranayama) wird der Körper mit neuer Energie (Prana) aufgeladen und der Geist zur Ruhe gebracht. In der Tiefenentspannung kommt das gesamte System zur Ruhe, Stress wird abgebaut. Yoga unterstützt die Selbstheilungskräfte und führt zur inneren Mitte. Konzentration und Gedächtnis werden positiv beeinflusst.
Mitzubringen: lockere Kleidung, Decke, Kissen

freie Plätze Hatha - Yoga für Beginner

(MGN, Di., 16.1., 19.15 Uhr )

Yoga ist ein altindisches Übungssystem und dient der Entwicklung der gesamten Person. Es zeigt Wege zu körperlichen, geistigen und seelischem Wohlbefinden. Hatha Yoga ist ein körperorientiertes Übungssystem. Ziel ist eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele durch spezielle Praktiken wie Körperstellungen, Atemübungen und Tiefenentspannungstechniken. Die Yoga-Stellungen (Asanas) wirken systematisch auf den ganzen Körper. Muskel und Bänder werden gedehnt, gestreckt und gekräftigt, Wirbelsäule und Gelenke flexibilisiert. Durch Atemtechniken (Pranayama) wird der Körper mit neuer Energie (Prana) aufgeladen und der Geist zur Ruhe gebracht. In der Tiefenentspannung kommt das gesamte System zur Ruhe, Stress wird abgebaut. Yoga unterstützt die Selbstheilungskräfte und führt zur inneren Mitte. Konzentration und Gedächtnis werden positiv beeinflusst.
Mitzubringen: lockere Kleidung, Decke, Kissen

Keine Anmeldung möglich Hatha - Yoga für Übende (Kurs bereits ausgebucht)

(MGN, Mi., 10.1., 18.45 Uhr )

Yoga ist ein altindisches Übungssystem und dient der Entwicklung der gesamten Person. Es zeigt Wege zu körperlichen, geistigen und seelischem Wohlbefinden. Hatha Yoga ist ein körperorientiertes Übungssystem. Ziel ist eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele durch spezielle Praktiken wie Körperstellungen, Atemübungen und Tiefenentspannungstechniken. Die Yoga-Stellungen (Asanas) wirken systematisch auf den ganzen Körper. Muskel und Bänder werden gedehnt, gestreckt und gekräftigt, Wirbelsäule und Gelenke flexibilisiert. Durch Atemtechniken (Pranayama) wird der Körper mit neuer Energie (Prana) aufgeladen und der Geist zur Ruhe gebracht. In der Tiefenentspannung kommt das gesamte System zur Ruhe, Stress wird abgebaut. Yoga unterstützt die Selbstheilungskräfte und führt zur inneren Mitte. Konzentration und Gedächtnis werden positiv beeinflusst.
Mitzubringen: lockere Kleidung, Decke, Kissen

freie Plätze Yoga für Schwangere

(MGN, Do., 18.1., 16.30 Uhr )

(Kleingruppenangebot für 4-5 Teilnehmende)

Der Kurs richtet sich an Frauen, die auch während der Schwangerschaft fit und beweglich bleiben möchten. Durch das Üben der speziell auf die Bedürfnisse von Schwangeren abgestimmten Asanas (yogische Körperhaltungen), durch die Entspannungsübungen und die mentale Einstimmung auf die Geburt wird das Vertrauen in die natürlichen Abläufe gestärkt. Die Frauen freuen sich an ihrem eigenen Körper, an ihrer eigenen Natürlichkeit. Die Vorfreude auf das Kind, aber auch auf das Erlebnis "Geburt" wächst. Und stets begleitet uns der schöne Gedanke, dass das Kind mit übt. Denn auch für das Kind ist Yoga die ideale Geburtsvorbereitung.
Mitzubringen: lockere Kleidung, kleine Decke
Die Progressive Muskelentspannung ist ein leicht erlernbares Entspannungsverfahren. Es kann im Alltag schnell und flexibel eingesetzt werden. Geeignet ist es besonders für Menschen, die noch keine oder wenig Erfahrung mit Entspannungstechniken haben. Durch bewusstes An- und Entspannen der einzelnen Muskelgruppen wird die Entspannung des ganzen Körpers erreicht. Nervosität und Verspannungen können gut abgebaut werden. Neben der körperlichen Entspannung wird zugleich die seelisch-mentale Entspannung ermöglicht. Innere Ruhe, Ausgeglichenheit und Gelassenheit kehren dadurch ins Leben zurück. Entwickelt wurde das Verfahren der Progressiven Muskelentspannung ab den 1920er Jahren durch E. Jacobsen, einem amerikanischen Physiologen. Seit den 1980er wird dieses Entspannungsverfahren u.a. auch in der Rehabilitation und Kuren eingesetzt

freie Plätze Tai Chi - Qi Gong

(MGN, Mi., 10.1., 16.45 Uhr )

Tai Chi - Qi Gong ist eine uralte chinesische Bewegungsform und fester Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Bewegungen, die ursprünglich aus dem Kampfsport stammen, werden langsam, fließend und ohne Kraft, jedoch voller Ausdruck und Schönheit ausgeführt. Sie dienen der Entwicklung, Stärkung und Festigung von Körper, Geist und Seele. Die Lebensenergie (Qi), die "Innere Kraft", wird angeregt, kultiviert und vermehrt. Sie wird bewusst erfahrbar und beeinflusst alle Körperfunktionen positiv. Der Energiefluss auf den Meridianen wird angeregt und Blockaden werden gelöst.
Tai Chi kann jede/r erlernen - egal ob alt oder jung, sportlich veranlagt oder nicht!
Durch regelmäßiges Üben wird der Qi-Fluss aktiviert und die körpereigenen Selbstheilungskräfte werden angeregt. Das Praktizieren von Tai Chi vertieft die Atmung, schafft Linderung bei den verschiedensten Erkrankungen und ist letztendlich ganz ohne Medikamente und deren Nebenwirkungen therapeutisch wirksam.
Der unverkennbare gesundheitliche Nutzen von Tai Chi - Qi Gong:
- energetische Blockaden werden gelöst
- die Entschlackung des Körpers wird angeregt
- die Schlafqualität verbessert sich
- die Ausdauer erhöht sich
- die Beweglichkeit verbessert sich
- der gesamte Körper wird gekräftigt
- das Körperbewusstsein wird erweitert
- Entspannung und Gelassenheit werden gefördert

freie Plätze Tai Chi - Qi Gong

(MGN, Mi., 10.1., 19.15 Uhr )

Tai Chi - Qi Gong ist eine uralte chinesische Bewegungsform und fester Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Bewegungen, die ursprünglich aus dem Kampfsport stammen, werden langsam, fließend und ohne Kraft, jedoch voller Ausdruck und Schönheit ausgeführt. Sie dienen der Entwicklung, Stärkung und Festigung von Körper, Geist und Seele. Die Lebensenergie (Qi), die "Innere Kraft", wird angeregt, kultiviert und vermehrt. Sie wird bewusst erfahrbar und beeinflusst alle Körperfunktionen positiv. Der Energiefluss auf den Meridianen wird angeregt und Blockaden werden gelöst.
Tai Chi kann jede/r erlernen - egal ob alt oder jung, sportlich veranlagt oder nicht!
Durch regelmäßiges Üben wird der Qi-Fluss aktiviert und die körpereigenen Selbstheilungskräfte werden angeregt. Das Praktizieren von Tai Chi vertieft die Atmung, schafft Linderung bei den verschiedensten Erkrankungen und ist letztendlich ganz ohne Medikamente und deren Nebenwirkungen therapeutisch wirksam.
Der unverkennbare gesundheitliche Nutzen von Tai Chi - Qi Gong:
- energetische Blockaden werden gelöst
- die Entschlackung des Körpers wird angeregt
- die Schlafqualität verbessert sich
- die Ausdauer erhöht sich
- die Beweglichkeit verbessert sich
- der gesamte Körper wird gekräftigt
- das Körperbewusstsein wird erweitert
- Entspannung und Gelassenheit werden gefördert

Seite 1 von 5

vhs Geschäftsstelle Meiningen

Klostergasse 1
98617 Meiningen
Tel.: 03693/50180
Fax: 03693/501810
E-Mail: anmeldung-mgn@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo  13.00-15.30 Uhr
Di   9.00-12.00 u. 13.00-18.00 Uhr
Do  9.00-12.00 u. 13.00-15.30 Uhr
Fr   9.00-12.00 Uhr

vhs-Außenstelle Schmalkalden

Sandgasse 2
98574 Schmalkalden
Tel.: 03683/402825
Fax.: 03683/401901
E-Mail.: anmeldung-sm@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr:   08:30 Uhr-12:00 Uhr
Di:                      13:00-17:30 Uhr

vhs-Außenstelle Zella-Mehlis

Sommerauweg 27
98544 Zella-Mehlis
Tel.: 03682/482976
Fax: 03682/896331
E-Mail: anmeldung-zm@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo, Di  9.00-12.00 Uhr
Do        9.00-12.00 u. 13.00-18.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen