Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Gesundheit und Fitness >> Entspannung und Stressbewältigung

Seite 1 von 1

freie Plätze Hatha - Yoga für den Rücken

(SM, Do., 11.4., 18.00 Uhr )

Rückenyoga ist eine spezielle Form von Hatha Yoga, die ausgerichtet ist, Rückenproblemen und Rückenschmerzen vorzubeugen bzw. diese zu lindern oder zu beheben. Rückenyoga verbindet die klassischen Yoga Übungen mit den Erkenntnissen moderner Orthopädie, Physiotherapie, Fitness-Training und empirische Erkenntnisse bei der Erforschung von Rückenschmerzen.
Yoga kann Menschen mit Rücken- und Nackenproblemen sehr gut helfen, da es wichtige Rückenmuskeln stärkt und Muskeln in Beinen, Nacken und Wirbelsäule dehnt. Es fördert das Körpergefühl und hilft, besser mit Schmerzen umzugehen. Es beseitigt Energieblockaden und lässt die Lebensenergie wieder fließen. Es gibt dadurch neues Selbstbewusstsein und fördert das allgemeine Wohlbefinden.

freie Plätze Hatha - Yoga für Beginner

(SM, Do., 11.4., 19.45 Uhr )

Yoga ist ein altindisches Übungssystem und dient der Entwicklung der gesamten Person. Es zeigt Wege zu körperlichen, geistigen und seelischem Wohlbefinden. Hatha Yoga ist ein körperorientiertes Übungssystem. Ziel ist eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele durch spezielle Praktiken wie Körperstellungen, Atemübungen und Tiefenentspannungstechniken. Die Yoga-Stellungen (Asanas) wirken systematisch auf den ganzen Körper. Muskel und Bänder werden gedehnt, gestreckt und gekräftigt, Wirbelsäule und Gelenke flexibilisiert. Durch Atemtechniken (Pranayama) wird der Körper mit neuer Energie (Prana) aufgeladen und der Geist zur Ruhe gebracht. In der Tiefenentspannung kommt das gesamte System zur Ruhe, Stress wird abgebaut. Yoga unterstützt die Selbstheilungskräfte und führt zur inneren Mitte. Konzentration und Gedächtnis werden positiv beeinflusst.
Mitzubringen: lockere Kleidung, Decke, Kissen

freie Plätze Yoga am Morgen

(SM, Di., 23.4., 9.00 Uhr )

Morgens ist der Geist noch frisch und nicht mit den Ereignissen des Tages belastet, sodass die Konzentration auf das WESENtliche leichter fällt.
Mit den Atemtechniken, Haltungen und Bewegungsfolgen des Hatha-Yoga wird der Körper "aufgeweckt", mit frischer Energie versorgt und die Aufmerksamkeit auf das eigene Erleben und Empfinden gerichtet. Den Hintergrund bildet dabei die Philosophie des Yoga mit den Lehren des Patanjali.
Die Teilnehmenden können so den Tag wach, beweglich, gelassen und achtsam beginnen.

freie Plätze Tai Chi - Qi Gong

(SM, Mo., 29.4., 18.00 Uhr )

Tai Chi - Qi Gong ist eine uralte chinesische Bewegungsform und fester Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Bewegungen, die ursprünglich aus dem Kampfsport stammen, werden langsam, fließend und ohne Kraft, jedoch voller Ausdruck und Schönheit ausgeführt. Sie dienen der Entwicklung, Stärkung und Festigung von Körper, Geist und Seele. Die Lebensenergie (Qi), die "Innere Kraft", wird angeregt, kultiviert und vermehrt. Sie wird bewusst erfahrbar und beeinflusst alle Körperfunktionen positiv. Der Energiefluss auf den Meridianen wird angeregt und Blockaden werden gelöst.
Tai Chi kann jede/r erlernen - egal ob alt oder jung, sportlich veranlagt oder nicht!
Durch regelmäßiges Üben wird der Qi-Fluss aktiviert und die körpereigenen Selbstheilungskräfte werden angeregt. Das Praktizieren von Tai Chi vertieft die Atmung, schafft Linderung bei den verschiedensten Erkrankungen und ist letztendlich ganz ohne Medikamente und deren Nebenwirkungen therapeutisch wirksam.
Der unverkennbare gesundheitliche Nutzen von Tai Chi - Qi Gong:
- energetische Blockaden werden gelöst
- die Entschlackung des Körpers wird angeregt
- die Schlafqualität verbessert sich
- die Ausdauer erhöht sich
- die Beweglichkeit verbessert sich
- der gesamte Körper wird gekräftigt
- das Körperbewusstsein wird erweitert
- Entspannung und Gelassenheit werden gefördert

freie Plätze Tai Chi - Qi Gong

(SM, Mo., 29.4., 19.45 Uhr )

Tai Chi - Qi Gong ist eine uralte chinesische Bewegungsform und fester Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Bewegungen, die ursprünglich aus dem Kampfsport stammen, werden langsam, fließend und ohne Kraft, jedoch voller Ausdruck und Schönheit ausgeführt. Sie dienen der Entwicklung, Stärkung und Festigung von Körper, Geist und Seele. Die Lebensenergie (Qi), die "Innere Kraft", wird angeregt, kultiviert und vermehrt. Sie wird bewusst erfahrbar und beeinflusst alle Körperfunktionen positiv. Der Energiefluss auf den Meridianen wird angeregt und Blockaden werden gelöst.
Tai Chi kann jede/r erlernen - egal ob alt oder jung, sportlich veranlagt oder nicht!
Durch regelmäßiges Üben wird der Qi-Fluss aktiviert und die körpereigenen Selbstheilungskräfte werden angeregt. Das Praktizieren von Tai Chi vertieft die Atmung, schafft Linderung bei den verschiedensten Erkrankungen und ist letztendlich ganz ohne Medikamente und deren Nebenwirkungen therapeutisch wirksam.
Der unverkennbare gesundheitliche Nutzen von Tai Chi - Qi Gong:
- energetische Blockaden werden gelöst
- die Entschlackung des Körpers wird angeregt
- die Schlafqualität verbessert sich
- die Ausdauer erhöht sich
- die Beweglichkeit verbessert sich
- der gesamte Körper wird gekräftigt
- das Körperbewusstsein wird erweitert
- Entspannung und Gelassenheit werden gefördert

freie Plätze Qi Gong für Beginner und Übende

(SM, Do., 16.5., 18.00 Uhr )

Qi ist die Lebensenergie. Im Kurs stärken wir unsere Lebenskraft. Qigong ist eine uralte Selbstheilungsmethode, die vielfältige Bewegungsübungen und Entspannungsmethoden beinhaltet.
Qigong ist neben der Akupunktur ein wichtiger Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin, nach der die Lebensenergie in einem System von Leitbahnen im Körper strömt.
Der freie Fluss des Qi ist die Grundlage für unser körperliches und seelisches Wohlbefinden.
Qigong
- fördert und erhält Gesundheit und Wohlbefinden
- beugt Krankheiten vor und stärkt Immunsystem und Selbstheilungskräfte
- erweitert die Beweglichkeit
- fördert die Konzentrationsfähigkeit bei gleichzeitiger Entspannung
- wirkt prophylaktisch und begleitend bei vielen Zivilisationskrankheiten

Seite 1 von 1

vhs Geschäftsstelle Meiningen

Klostergasse 1
98617 Meiningen
Tel.: 03693/50180
Fax: 03693/501810
E-Mail: anmeldung-mgn@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo  13.00-15.30 Uhr
Di   9.00-12.00 u. 13.00-18.00 Uhr
Do  9.00-12.00 u. 13.00-15.30 Uhr
Fr   9.00-12.00 Uhr

vhs-Außenstelle Schmalkalden

Sandgasse 2
98574 Schmalkalden
Tel.: 03683/402825
Fax.: 03683/401901
E-Mail.: anmeldung-sm@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr:   08:30 Uhr-12:00 Uhr
Di:                      13:00-17:30 Uhr

vhs-Außenstelle Zella-Mehlis

Sommerauweg 27
98544 Zella-Mehlis
Tel.: 03682/482976
Fax: 03682/896331
E-Mail: anmeldung-zm@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo, Di  9.00-12.00 Uhr
Do        9.00-12.00 u. 13.00-18.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen