Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Demnächst >> Diese Woche

Seite 1 von 1

fast ausgebucht TonArt 1

(MGN, Mo., 20.1., 18.00 Uhr )

Keramisches Gestalten für Teilnehmende mit Grundkenntnissen

In diesem Kurs entwickeln Sie bei der Arbeit mit Ton Ihre eigene Formsprache. Bei der Schaffung neuer Gefäßformen bzw. deren Oberflächengestaltung sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Alles kann als Inspiration dienen. Gewünscht und erlaubt sind alle keramischen Techniken und keramischen Materialien sowie auch Collagen mit Fremdmaterialien, die nach dem Brennen hinzugefügt werden.

Zur Verfügung stehen nach Absprachen unterschiedlich stark schamottierte rot- und weißbrennende Tone, ebenfalls Porzellan und Paperclay in kleinen Mengen. Farb- und Glasurmöglichkeiten nach dem vorhandenen Angebot der vhs. (10 Montagstermine, 14-tägig)

Anmeldung möglich Italienisch Grundstufe I Teil II

(MGN, Di., 21.1., 16.30 Uhr )

Es ist gar nicht so schwer, das Wichtigste zu lernen, um sich im Italienurlaub zurechtzufinden und leichter in Kontakt mit den Menschen vor Ort zu kommen. Sergio Vita, Muttersprachler aus Italien, wird Ihnen mit viel Spaß ein aktuelles Bild des heutigen Italiens vermitteln. Er stellt den Lernenden die erforderlichen Sprachmittel zur Verfügung, die Ihnen in den verschiedensten Situationen ein angemessenes Reagieren ermöglichen.
Der Erfolg stellt sich schon nach den ersten Unterrichtsstunden ein.
Lehrbuch: Buongiorno!, Klett-Verlag, Lehrbuch, ISBN 978-3-12-525496-1

freie Plätze Italienisch Grundstufe II Teil II

(MGN, Di., 21.1., 18.00 Uhr )

Der Kurs ist für alle geeignet, die Grundkenntnisse des Italienischen haben und weiterlernen wollen.
Fokus: Mit einer bewährten Konzeption und in einem überschaubaren Zeitraum werden Ihnen die sprachlichen Grundlagen vermittelt , die Sie benötigen, um sich in allen wichtigen Situationen des italienischen Lebens zurechtzufinden. Sowohl die Sprache als auch das Leben in Italien kennenzulernen, wird der Fokus sein. Die Alltagssituationen werden durch kleine Dialoge und Texte eingeführt und vermitteln Sprachmodelle für den aktiven Gebrauch. Die Themen und Inhalte vermitteln ein aktuelles Bild des heutigen Italiens und stellen dem Lernenden die erforderlichen Sprachmittel zur Verfügung, die Ihnen in den verschiedensten Situationen ein angemessenes Reagieren ermöglichen.
Lehrbuch: Buongiorno!, Klett-Verlag, Lehrbuch, ISBN 978-3-12-525496-1
Für fortgeschrittene Teilnehmende und Wiederholer
Der Wiederholer- bzw. Aufbausprachkurs gliedert sich in drei Module mit je 100 UE. Ziel des Kurses ist das Sprachniveau B1 gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER). Teilnehmen können Fortgeschrittene und TeilnehmerInnen, die eine BAMF-Zulassung zur einmaligen Wiederholung von 300 UE besitzen. Zur Wiederholung ist die gesonderte Antragstellung beim BAMF erforderlich.
Alle Sprachkompetenzen werden gleichermaßen ausgebaut. Sie werden befähigt, kommunikativ angemessen zu schreiben und in Alltagssituationen inhaltlich verständlich und spontan zu reagieren.
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (www.bamf.de) fördert teilnahmeberechtigte bzw. teilnahmeverpflichtete Neuzugewanderte sowie bereits länger in Deutschland lebende AusländerInnen. Für alle Module gilt demnach: Die Gebühr für geförderte (d.h. teilnahmeberechtigte oder –verpflichtete) TeilnehmerInnen (TN) beträgt 1,95 € pro UE. Bei Selbstzahlern, d.h. wenn keine BAMF-Förderung vorliegt, beträgt die Gebühr 2,50 € pro UE. Für EmpfängerInnen von Leistungen nach SGB II und Asylbewerberleistungen besteht die Möglichkeit der Antragstellung auf Kostenbefreiung.
Am Ende des Aufbaukurses erfolgt die skalierte Sprachprüfung „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ) auf dem Niveau B1 (GER). Für Selbstzahler fallen Prüfungsgebühren an.

Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich. Anmeldung, Beratung und weitere Informationen unter 03693/ 50 18 15.

freie Plätze Akt- und Portraitzeichnen

(MGN, Sa., 25.1., 10.00 Uhr )

für Fortgeschrittene und motivierte AnfängerInnen

Die bildnerische Darstellung des nackten menschlichen Körpers ist mit eine der schwierigsten künstlerischen Aufgaben. Dieser Workshop gibt Ihnen die Möglichkeit, sich an dieses Sujet heranzutasten. Sie arbeiten direkt vor dem Modell, skizzieren verschiedene Aktstellungen sowie Gesichtspartien und erlernen, das Gesehene richtig festzuhalten.
Lassen Sie grafisch reizvolle Blätter entstehen, die keinen Anspruch auf anatomische Genauigkeit erheben.

Zu den Kursgebühren kommen 10,00 € Modelkosten, die vor Ort gezahlt werden.

Der Kurs kann auch als Kleingruppe mit 6-7 TeilnehmerInnen durchgeführt werden, indes sich die Kurs- und Modelkosten erhöhen.

Lernen Sie Ihren Kursleiter Volkmar Ludewig besser kennen und informieren sich auf seiner neu gestalteten Plattform: www.kunstbilder-vl.de

Keine Anmeldung möglich Ausstellung "ZwanzigZwanzig"

(MGN, Sa., 25.1., 15.00 Uhr )

20 Jahre Förderverein Christophine Kunstschule an der vhs Meiningen

Mit der Ausstellung feiert der gemeinnützige Förderverein der Christophine Kunstschule an der vhs Meiningen sein 20-jähriges Bestehen. Am 19.01.2000 von Roswitha Fritz gegründet, unterstützt der gemeinnützige Verein mit der dazu gehörigen (Jugend-)Kunstschule kommunikative, kreative und kulturelle Bildungsangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Stadt Meiningen. Das möchten wir mit der Ausstellung "ZwanzigZwanzig" zelebrieren und präsentieren ab dem 25.01.2020 Arbeiten und Ergebnisse von Projekten, Werkstätten, Kursen und Workshops - als Querschnitt von 20 Jahren Vereinstätigkeit.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

vhs Geschäftsstelle Meiningen

Klostergasse 1
98617 Meiningen
Tel.: 03693/50180
Fax: 03693/501810
E-Mail: anmeldung-mgn@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo  13.00-15.30 Uhr
Di    09.00-12.00 u. 13.00-18.00 Uhr
Do   09.00-12.00 u. 13.00-15.30 Uhr
Fr    09.00-12.00 Uhr

vhs-Außenstelle Schmalkalden

Sandgasse 2
98574 Schmalkalden
Tel.: 03683/402825
Fax.: 03683/401901
E-Mail.: anmeldung-sm@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr    08.30 Uhr-12.00 Uhr
Di                       13.00-17.30 Uhr

vhs-Außenstelle Zella-Mehlis

Sommerauweg 27
98544 Zella-Mehlis
Tel.: 03682/482976
Fax: 03682/896331
E-Mail: anmeldung-zm@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo        09.00-15.00 Uhr
Di          09.00-12.00 u. 13.00-18.00 Uhr
Mi, Do   geschlossen
Fr          09.00-12.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen