Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Demnächst >> N?chster Monat

Veranstaltung "Die reale Welt - ein Vortrag nach Vorlage von Prof. Rosling ( Schweden) über Mythos und Wirklichkeit" (Nr. G716ME) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 6

Prof. Rosling war ein schwedischer Medizinprofessor für Medizinstatistik. In Vorbereitung seiner Vorlesungen über Gesundheitsstatistiken in Schweden und der Welt bemerkte er eine erhebliche Differenz zwischen unserem Weltbild und den tatsächlichen Verhältnissen auf der Erde. Er konnte anschaulich zeigen und beweisen, dass unser Weltbild nicht von der Realität, sondern von Vorurteilen geprägt ist. Entsprechend analysierte er die Gründe und gab Empfehlungen, wie man sich selber vor Fehlinformationen und Fehleinschätzungen schützen kann.
Sein Lebenswerk veröffentlichte er in einem Buch und das Material für seine Vorlesungen stellte er im Internet frei zur Verfügung in der Hoffnung, dass seine Gedanken weitere Verbreitung finden. Leider starb er viel zu früh an einem Pankreaskarzinom.
Ich habe sein Buch und die verfügbaren Unterlagen anschaulich zusammengestellt und werde im Rahmen des Vortrages viele Augen öffnen können. Lassen Sie sich überraschen und öffnen Sie Ihren Weitblick auf eine „Neue Welt“.

fast ausgebucht Filz mit (Fingerspitzen-)Gefühl

(MGN, Fr., 7.2., 15.00 Uhr )

Freies Filzen für EinsteigerInnen und Geübte

Das Arbeiten mit Wolle ist eine archaische Technik, eine Tätigkeit, die beim Tun unser Empfinden bewegt. Dabei entstehen Dinge, die unser Herz beim Betrachten erfreuen und uns gut tun. Das sind z.B. Wohnraumtextilien wie Leuchten, Accessoires wie Schmuck; aber auch Hüte, Mützen, Schals oder freie Objekte wie Skulpturen.
Unter fachkundiger Anleitung lernen Sie den Umgang mit verschiedenen Wollarten kennen und gehen Ihrem eigenen Gestaltungskonzept auf die Spur. Dabei entwerfen und fertigen Sie textile Unikate.
Sind Sie neugierig geworden? Dann probieren Sie sich aus!

Bitte mitbringen: Noppenfolie, Oliven- oder Kernseife, alte Handtücher, einen hitzebeständigen Wäschesprenger, ein Maßband und eine Schere. (5 Freitagstermine, monatlich)

auf Warteliste Klöppelkunst

(MGN, Fr., 7.2., 15.00 Uhr )

Klöppelkurs für AnfängerInnen und Geübte

Die Klöppeltechnik ist eine ganz besondere Spitzentechnik. Sie erlernen die Grundtechniken wie Leinen-, Halb- und Ganz-Formschläge sowie die Erarbeitung eines Musterstreifens und eigenständiges Beginnen und Beenden einer Klöppelarbeit. Ziel ist es, kleine Spitzen nach einem Klöppelbrief zu erarbeiten. Geübte arbeiten selbstständig von der Idee über die Skizze, den Entwurf und die Materialprobe bis hin zur eigenen Klöppelarbeit. Sie experimentieren mit anderen Materialien wie z.B. Draht, fertigen große dekorative Klöppelarbeiten oder freie Objekte an.
Achtung, dieser Kurs ist Spitze! (5 Freitagstermine, monatlich)

Anmeldung möglich Patchwork und Quilt II

(MGN, Fr., 7.2., 9.00 Uhr )

für KönnerInnen (und solche, die es werden wollen)

Alte und neue Stoffe, Papiere, Folien - ein Quilt kann aus den unterschiedlichsten Materialien gestaltet werden. Ob originelle Tasche, traditionelle Patchworkdecke oder Artquilt - entwickeln Sie mit sachkundiger Unterstützung Ihre eigene Design-Idee!

Material nach Absprache. (4 Samstagstermine, monatlich)

Anmeldung möglich Patchwork und Quilt I

(MGN, Sa., 8.2., 9.00 Uhr )

für KönnerInnen (und solche, die es werden wollen)

Alte und neue Stoffe, Papiere, Folien - ein Quilt kann aus den unterschiedlichsten Materialien gestaltet werden. Ob originelle Tasche, traditionelle Patchworkdecke oder Artquilt - entwickeln Sie mit sachkundiger Unterstützung Ihre eigene Design-Idee!

Material nach Absprache. (4 Samstagstermine, monatlich)

freie Plätze CrashkursTastschreiben

(MGN, Mo., 10.2., 9.00 Uhr )

in diesem Kurs erlernen erlenen die Teilnehmer das sichere Schreiben mit der Buchstabentastatur. Lerninhalte: richtige Handhaltung, konsequente Zuordnung der Finger zu den jeweiligen Tasten, richtige Handhabung der Funktionstasten. Bildungsziel: Blindschreiben mit mind. 80 Anschlägen pro Minute. Diese Schreibkompetenz ist eine wichtige Grundlage für die schulische und berufliche Bildung.

fast ausgebucht VINI-Yoga für Fortgeschrittene II

(MGN, Di., 11.2., 17.30 Uhr )

VINI - YOGA ist eine besondere Art der Umsetzung des klassischen YOGA nach Patanjali und ist auf die Bedürfnisse der heutigen Menschen zugeschnitten. Über die feinfühlige Arbeit mit dem Körper, dem Atem sowie unseren Gedanken und Emotionen gelangen wir zur Quelle unserer inneren Kraft, aus dem Wohlbefinden, Stille der Gedanken und zielgerichtetes Handeln entsteht. VINI Yoga:
- fördert die Gesundheit,
- reguliert und stärkt Körperfunktionen,
- löst Energieblockaden,
- hilft, Stress zu reduzieren,
- schafft inneres Gleichgewicht und Klarheit.
Mitzubringen: lockere Kleidung, kleine Decke
Dieser Kurs lebt vom Interesse und der Freude der TeilnehmerInnen am kreativen Gestalten mit Pinsel, Stift und Farbe. Wir lernen das richtige Sehen der Dinge und Planen der Bildaufgabe. Die Kombination verschiedener Maltechniken - wie Kreide, Kohle, Acryl, Aquarell und Tusche - erweitert das Spektrum der Bildgestaltung. Auch abstrakte Elemente, die wir in unsere Bilder mit einbauen, können mit aller Freiheit spannungsvoll ausgelebt werden.
Ziel ist es, sich inhaltlich breit aufzustellen und die eigenen malerischen wie zeichnerischen Fähigkeiten zu entwickeln und auszubauen.

Malutensilien sind bitte mitzubringen.

fast ausgebucht VINI-Yoga für Beginner und Übende

(MGN, Mi., 12.2., 17.30 Uhr )

VINI - YOGA ist eine besondere Art der Umsetzung des klassischen YOGA nach Patanjali und ist auf die Bedürfnisse der heutigen Menschen zugeschnitten. Über die feinfühlige Arbeit mit dem Körper, dem Atem sowie unseren Gedanken und Emotionen gelangen wir zur Quelle unserer inneren Kraft, aus dem Wohlbefinden, Stille der Gedanken und zielgerichtetes Handeln entsteht. VINI Yoga:
- fördert die Gesundheit,
- reguliert und stärkt Körperfunktionen,
- löst Energieblockaden,
- hilft, Stress zu reduzieren,
- schafft inneres Gleichgewicht und Klarheit.
Mitzubringen: lockere Kleidung, kleine Decke

Anmeldung möglich Bilderschule

(ZM, Do., 13.2., 17.00 Uhr )

In diesem Kurs geht es um das Sehen und Umsetzen in Bildern. Unter fachkundiger Leitung werden Ihnen die Grundlagen des Zeichnens und Malens vermittelt. Neben einer Einführung in die Farbenlehre erlernen Sie, Perspektiven, Bildkompositionen, Portraits und Landschaften stimmig darzustellen. Die kreative Bildgestaltung kommt dabei nicht zu kurz. In die verschiedenen Techniken, wie Pastell, Acryl, Aquarell und Ölmalerei werden Sie eingeführt und begleitet.
Erlernen Sie mit Gleichgesinnten die Fertigkeiten, die das Malen verlangt.

Bitte mitbringen:
1 Aquarellblock, Aquarell- oder Acrylfarben, Pinsel und Zeichenmaterial (Bleistifte, Kohle, Fineliner u.ä.).

Seite 1 von 6

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

vhs Geschäftsstelle Meiningen

Klostergasse 1
98617 Meiningen
Tel.: 03693/50180
Fax: 03693/501810
E-Mail: anmeldung-mgn@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo  13.00-15.30 Uhr
Di    09.00-12.00 u. 13.00-18.00 Uhr
Do   09.00-12.00 u. 13.00-15.30 Uhr
Fr    09.00-12.00 Uhr

vhs-Außenstelle Schmalkalden

Sandgasse 2
98574 Schmalkalden
Tel.: 03683/402825
Fax.: 03683/401901
E-Mail.: anmeldung-sm@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr    08.30 Uhr-12.00 Uhr
Di                       13.00-17.30 Uhr

vhs-Außenstelle Zella-Mehlis

Sommerauweg 27
98544 Zella-Mehlis
Tel.: 03682/482976
Fax: 03682/896331
E-Mail: anmeldung-zm@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo        09.00-15.00 Uhr
Di          09.00-12.00 u. 13.00-18.00 Uhr
Mi, Do   geschlossen
Fr          09.00-12.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen