Kursangebote >> Kultur >> Kultur Schmalkalden / Zella-Mehlis >> Malen und Zeichnen

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Malen, Zeichnen, Experimentieren in Schmalkalden" (Nr. K015SM) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 1

freie Plätze Zeichnen mit Holzkohle

(ZM, Sa., 6.2., 9.00 Uhr )

1-Tages-Workshop am Samstag für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Von der Romantik bis heute haben zeichnende Künstler und Künstlerinnen mit Kohle und Kreiden Stimmungen, Bewegungen, Rhythmus und seelischen Ausdruck dargestellt. Wir wollen am Beispiel der Natur üben: Motivwahl und Ausschnitt, Licht und Schatten, Plastizität und Tiefenwirkung, Perspektive, malerisches Zeichnen, lineares Zeichnen, das Erzeugen von Stimmungen und Nuancierungen. Die Holzkohle ist dafür ein wunderbar flexibles Material! Der Kurs gibt die Gelegenheit und Anleitung für Naturstudien sowie für das durchgestaltete Bild.
Die Kreidezeichnung mit etwas härteren Kreiden und mit Rötel, auf getöntem Papier, ist eine schöne Ergänzung zur Ausdrucksmöglichkeit der Kohle.

Bitte mitbringen:
Holzkohle (Stäbchen mittlerer Stärke), weiche Blei- oder Grafitstifte, Knetgummiradierer, Karton oder Zeichenpapier (DIN A3 oder größer, 180g/qm oder mehr) und Fixativ, wenn vorhanden Kreiden oder Pastelle und getöntes Ingres- oder Pastellpapier. Bei Bedarf kann das Material auch bei der Kursleiterin erworben werden.
für AnfängerInnen und Wiedereinsteiger

Holzkohle mit all ihren Schwarz- und Grauschattierungen ist bestens geeignet, um Linien und Flächen zu schaffen. Diese wiederum machen ein Bild aus, ob gegenständlich oder ungegenständlich. Wie diese zu einem Bildgefüge komponiert werden, erfahren Sie in diesem Kurs. Dabei werden Themen, Objekte oder Landschaftsmotive von den TeilnehmerInnen mitgebracht oder gemeinsam im Kurs erarbeitet. Im Verlauf werden die vielfältigen Darstellungs- und Kombinationsmöglichkeiten mit z.B. Pastellen oder Farbstiften gezeigt. Der Kurs und das Medium Holzkohle sind auch optimal für AnfängerInnen geeignet, da es dem Teilnehmenden leicht fällt, bei der Arbeit mit dem Medium die erste Hemmschwelle zu überwinden.

Bitte mitbringen:
Holzkohle (Stäbchen mittlerer Stärke), weiche Blei- oder Grafitstifte, Knetgummiradierer, Karton oder Zeichenpapier (DIN A3 oder größer, 180g/qm oder mehr) und Fixativ.
Bei Bedarf kann das Material auch bei der Kursleiterin erworben werden.
Dieser Kurs lebt vom Interesse und der Freude der TeilnehmerInnen am kreativen Gestalten mit Pinsel, Stift und Farbe. Wir lernen das richtige Sehen der Dinge und Planen der Bildaufgabe. Die Kombination verschiedener Maltechniken (z. B. wie Kreide, Kohle, Acryl, Aquarell und Tusche) erweitert unser Spektrum der Bildgestaltung. Auch können abstrakte Elemente, die wir in unsere Bilder einbauen, mit aller Freiheit spannungsvoll ausgelebt werden.
Ziel ist es, sich inhaltlich breit aufzustellen und die eigenen malerischen wie zeichnerischen Fähigkeiten zu entwickeln und auszubauen.

Malutensilien sind bitte mitzubringen.

freie Plätze Malen, Zeichnen, Experimentieren in Schmalkalden

(SM, Beginn: ab 8 Teilnehmern Mo., 22.2., 18.30 Uhr )

Wir zeichnen mit verschiedenen Stiften, Federn und Kreiden. Das Spektrum reicht vom Naturstudium bis zu kreativen, abstrakten Formfindungen. Grafische Techniken stehen im Mittelpunkt des Schaffens. Willkommen sind alle - von AnfängerInnen bis Fortgeschrittene.

Bitte mitbringen: verschiedene Stiftarten, Zeichenfedern und Tusche, Zeichenkreide und Zeichenblock A3 oder A2.

freie Plätze Malen und Zeichnen für Ältere

(SM, Beginn: ab 8 Teilnehmern Di., 9.3., 10.00 Uhr )

Dieser Kurs gibt älteren Menschen, die sich gerne künstlerisch betätigen, die gewünschte Anleitung und das dazu nötige Umfeld. Gemeinsam holen wir uns aus dem Studium der Natur die Anregungen für unsere Werke. Wenn es sich witterungsmäßig anbietet, findet der Kurs auch im Freien statt. Die KursteilnehmerInnen können ihre Fähigkeiten im Zeichnen mit unterschiedlichsten Materialien, in der Aquarell-, Pastell- oder Ölmalerei entwickeln.
Der Kurs findet 14-tägig statt.
1-Tages-Workshop am Samstag

Bäume - Sinnbild des Lebens - symbolisieren Urkraft und Stärke. Die Rhythmik der Stämme und Blätter, die verschiedenen Grüntöne der frisch ausgeschlagenen Blätter, die tanzenden Lichtflecken in den Kronen, das Hineinragen in pastellige Wolkenbänke, das Spiegeln im Wasser, in Wiesen versinkende Stämme wollen wir einmal bewusst betrachten.
Wir lieben und brauchen sie - jedoch wenn wir sie malen, sehen sie oft gleich aus. Dabei wachsen sie in gänzlich verschiedenen Formen und unterscheiden sich vielfältig in Stamm und Blattformen.
Ausgehend von Kohleskizzen und Detailstudien entstehen Aquarelle lasierend und Nass-in-Nass. Eine zusätzliche Akzentuierung entsteht durch den Einsatz von Aquarellstiften, die hier gut zur Wirkung kommen.
Perspektive, Komposition und Farblehre werden ergänzend zum Bildaufbau vermittelt.
Auch Studien und Bildideen in anderen Maltechniken sind willkommen und können erarbeitet werden.

Bitte mitbringen:
Aquarellfarben, Aquarellpinsel, Borstenpinsel, Tuschestifte, Farbstifte und Aquarellstifte wie vorhanden, Aquarellblock mindestens 250g/qm (Format nach Wunsch). Bei Bedarf kann das Material auch bei der Kursleiterin erworben werden.

freie Plätze Das lockere Aquarell

(ZM, Mi., 21.4., 18.00 Uhr )

Möchten Sie wegkommen vom verkrampften, allzu genauen Aquarellieren? Haben Sie keine Lust mehr auf farblose, ausdrucksschwache Bilder?
Üben Sie den Mut zur Farbe, lassen Sie sich darauf ein, Spontanität zuzulassen, der Hand zu vertrauen, die Komposition zu reduzieren, den Ausschnitt wahrzunehmen und darauf, dass weniger mehr ist.
Das Aquarell hat die Kraft, ein scheinbar unbedeutendes Motiv lebendig werden zu lassen, es in Licht und Farbe zu tauchen. Die Verbindung von gezieltem Vorgehen und spontanem Einfall verhilft zu neuen Seh- und Arbeitsweisen. Sie finden schneller zu einem lockeren, individuellen Stil in Ihren Aquarellbildern.
Miteinander erarbeiten wir uns Aquarelltechniken, die uns befähigen, kraftvolle, ausdrucksstarke Bilder zu gestalten. Ich helfe Ihnen dabei, sich auf Ihre eigene schöpferische Kraft einzulassen bzw. innere Hemmschwellen abzubauen.

Bitte mitbringen:
Aquarellfarben, Aquarellpinsel, Borstenpinsel, Tuschestifte, Farbstifte und Aquarellstifte (wie vorhanden); Aquarellblock (mind. 250g/qm). Bei Bedarf kann das Material auch bei der Kursleiterin erworben werden.

freie Plätze Pastellmalerei - 1-Tages-Workshop

(ZM, Sa., 8.5., 9.00 Uhr )

1-Tages-Workshop am Samstag für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Landschaften, Tiere und Stillleben mit Pastellkreiden zu gestalten ist ein malerisches Erlebnis. Leuchtend gemalte Flächen, die die Realität in ihrem Farbenreichtum übertreffen können, entstehen durch überlagernde Pigmentschichten. Diese Ausdruckskraft ist charakteristisch für die Pastellmalerei. Sie lässt sich mit Pastellkreiden in großen Formaten (DIN 3 und größer) an der Staffelei oder zeichnerisch mit Pastellstiften, dann in meist kleineren Formaten, umsetzen.
Der Kurs richtet sich sowohl an NeueinsteigerInnen als auch an Interessierte mit Vorkenntnissen und Fortgeschrittene. NeueinsteigerInnen lernen durch verschiedene Übungen die grundlegenden Techniken und Möglichkeiten des Malens und Zeichnens mit Pastell kennen. Fortgeschrittene bringen persönliche Motive und eigene Gestaltungsideen mit. Wir gehen individuell auf Ihre persönlichen Thematiken ein und begleiten Sie unterstützend bei Ihren Projekten. Es zählt nicht allein das Ergebnis oder das fertige Kunstwerk, sondern auch der Weg dorthin. Spaß und die Freude am Malen und Zeichnen sowie der Austausch mit Gleichgesinnten stehen im Vordergrund.

Bitte mitbringen:
Sortiment Pastellkreiden, weiche Blei- oder Grafitstifte; Zeichenkohle; Knetgummiradierer; Karton, Zeichen- oder speziellen Pastellpapier (gern farbig, DIN A3 oder größer, 180g/qm oder mehr) und Fixativ.
Bei Bedarf kann das Material auch bei der Kursleiterin erworben werden.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

vhs Geschäftsstelle Meiningen

Klostergasse 1
98617 Meiningen
Tel.: 03693/50180
Fax: 03693/501810
E-Mail: anmeldung-mgn@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo  09.00-12.00 u. 13.00-15.30 Uhr
Di    13.00-18.00 Uhr
Do   09.00-12.00 u. 13.00-15.30 Uhr
Fr    09.00-12.00 Uhr

vhs-Außenstelle Schmalkalden

Sandgasse 2
98574 Schmalkalden
Tel.: 03683/402825
Fax.: 03683/401901
E-Mail.: anmeldung-sm@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr    08.30 Uhr-12.00 Uhr
Di                       13.00-17.30 Uhr

vhs-Außenstelle Zella-Mehlis

Sommerauweg 27
98544 Zella-Mehlis
Tel.: 03682/482976
Fax: 03682/464360
E-Mail: anmeldung-zm@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo        09.00-15.00 Uhr
Di          09.00-12.00 u. 13.00-18.00 Uhr
Mi, Do   geschlossen
Fr          09.00-12.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen