Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Gesundheit und Fitness >> Entspannung und Stressbewältigung

Seite 1 von 4

freie Plätze Hatha-Yoga für den Rücken

(SM, Di., 5.11., 18.00 Uhr )

Rückenyoga ist eine spezielle Form von Hatha Yoga, die ausgerichtet ist, Rückenproblemen und Rückenschmerzen vorzubeugen bzw. diese zu lindern oder zu beheben. Rückenyoga verbindet die klassischen Yoga Übungen mit den Erkenntnissen moderner Orthopädie, Physiotherapie, Fitness-Training und empirische Erkenntnisse bei der Erforschung von Rückenschmerzen.
Yoga kann Menschen mit Rücken- und Nackenproblemen sehr gut helfen, da es wichtige Rückenmuskeln stärkt und Muskeln in Beinen, Nacken und Wirbelsäule dehnt. Es fördert das Körpergefühl und hilft, besser mit Schmerzen umzugehen. Es beseitigt Energieblockaden und lässt die Lebensenergie wieder fließen. Es gibt dadurch neues Selbstbewusstsein und fördert das allgemeine Wohlbefinden.
Bitte mirbringen: Matte, dicke Socken, lockere Kleidung, Decke, Kissen

Keine Anmeldung möglich Sommer - Tai Chi - Qi Gong im Park (Fragen Sie bitte telefonisch nach Restplätzen!)

(MGN, Mi., 29.7., 19.15 Uhr )

Tai Chi - Qi Gong ist eine uralte chinesische Bewegungsform und fester Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Bewegungen, die ursprünglich aus dem Kampfsport stammen, werden langsam, fließend und ohne Kraft, jedoch voller Ausdruck und Schönheit ausgeführt. Sie dienen der Entwicklung, Stärkung und Festigung von Körper, Geist und Seele. Die Lebensenergie (Qi), die "Innere Kraft", wird angeregt, kultiviert und vermehrt. Sie wird bewusst erfahrbar und beeinflusst alle Körperfunktionen positiv. Der Energiefluss auf den Meridianen wird angeregt und Blockaden werden gelöst.
Tai Chi kann jede/r erlernen - egal ob alt oder jung, sportlich veranlagt oder nicht!
Durch regelmäßiges Üben wird der Qi-Fluss aktiviert und die körpereigenen Selbstheilungskräfte werden angeregt. Das Praktizieren von Tai Chi vertieft die Atmung, schafft Linderung bei den verschiedensten Erkrankungen und ist letztendlich ganz ohne Medikamente und deren Nebenwirkungen therapeutisch wirksam.
Der unverkennbare gesundheitliche Nutzen von Tai Chi - Qi Gong:
- energetische Blockaden werden gelöst
- die Entschlackung des Körpers wird angeregt
- die Schlafqualität verbessert sich
- die Ausdauer erhöht sich
- die Beweglichkeit verbessert sich
- der gesamte Körper wird gekräftigt
- das Körperbewusstsein wird erweitert
- Entspannung und Gelassenheit werden gefördert
In diesem Kurs lernen Sie die Basics- also Grundlagen des Yogas. Dabei geht es um die Basis der Yogalehre, der Assanas = Bewegungsübungen, Atmung und Tiefenentspannung. Diese Abfolge gibt dem Kursbesucher die Chance, das ganzheitliche Konzept im Yoga kennenzulernen, ohne Angst zu haben, dass er sich verrenken muss. Durch Atmung und Entspannung kann wieder eine bewusstere Wahrnehmung und Achtsamkeit entstehen, die das eigene Erleben verändern kann. Die Tiefentspannung im Yoga Nidra am Ende der Yogastunde gibt mehr Gelassenheit und hilft beim Loslassen von Spannungen. Neugierig geworden? Dann probieren Sie es doch!

Bei Interesse bieten wir ab Herbstsemester einen ganzen Kurs mit Frau Kühne an. Dieser findet 10x montags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr statt.

freie Plätze Yoga und Entspannung (ausgebucht)

(ZM, Mo., 7.9., 9.30 Uhr )

Wenn es der Seele nicht gut geht, zeigt sich dies in unserem Körper. Es entstehen Verspannungen und Blockaden, die auch schmerzhaft sein können. Umgekehrt belastet ein schlechter körperlicher Zustand auch das seelische Wohlbefinden. Durch Yoga- und Atemübungen werden die Teilnehmer beweglicher und lernen ihren Körper besser zu spüren. Sie erfahren körperliche und geistige Möglichkeiten, sich die notwendige Entspannung zu verschaffen. Sie verbessern Koordination, Beweglichkeit und Atemverhalten. Durch Erlernen der Entspannungsmethoden aktivieren Sie Ihre Selbstheilungskräfte und übernehmen so Verantwortung für Ihre Gesundheit.
Bitte mitbringen: Matte, Decke, kleines Kissen, bequeme Kleidung

Anmeldung möglich Loslassen - Entspannen - Ankommen

(MGN, Mo., 7.9., 17.30 Uhr )

Ganzheitliche Atempädagogik nutzt atemanregende Bewegungen und Dehnungen, um
Verspannungen zu lösen und die Atmung zu vertiefen.
Der Atem wird dabei nicht willentlich gesteuert, sondern darf seinem natürlichen Rhythmus folgen. Wir lernen, unseren Körper bewusster wahrzunehmen und bekommen wieder Zugang zu der Kraft, die dem Atem innewohnt.
Bei Stress, Atembeschwerden, Muskelverspannungen, Bewegungsschwierigkeiten und Herz-Kreislauferkrankungen können atempädagogische Übungen die Lebensqualität verbessern.
Durch die Schulung der Selbstwahrnehmung können der Umgang mit sich selbst verbessert und das emotionale Gleichgewicht gestärkt werden.
Wir können die Atemübungen als Unterstützung für einen "langen Atem" im Alltag, für innere Ruhe und Gelassenheit nutzen.
Wir üben in bequemer Kleidung auf Hockern sitzend, im Stehen, gehend und auch im Liegen.
Nach den jeweiligen Übungen lassen wir uns Zeit zum Nachspüren. Die Übungen sind für Menschen jeden Alters geeignet und gut in den Alltag integrierbar.
Bitte dicke, rutschfeste Socken und eine Decke mitbringen

freie Plätze VINI-Yoga für Beginner

(MGN, Di., 8.9., 19.15 Uhr )

VINI - YOGA ist eine besondere Art der Umsetzung des klassischen YOGA nach Patanjali und ist auf die Bedürfnisse der heutigen Menschen zugeschnitten. Über die feinfühlige Arbeit mit dem Körper, dem Atem sowie unseren Gedanken und Emotionen gelangen wir zur Quelle unserer inneren Kraft, aus dem Wohlbefinden, Stille der Gedanken und zielgerichtetes Handeln entsteht. VINI Yoga:
- fördert die Gesundheit,
- reguliert und stärkt Körperfunktionen,
- löst Energieblockaden,
- hilft, Stress zu reduzieren,
- schafft inneres Gleichgewicht und Klarheit.
Mitzubringen: Matte, lockere Kleidung, kleine Decke

freie Plätze Yoga am Morgen

(SM, Di., 8.9., 9.00 Uhr )

Morgens ist der Geist noch frisch und nicht mit den Ereignissen des Tages belastet, sodass die Konzentration auf das WESENtliche leichter fällt.
Mit den Atemtechniken, Haltungen und Bewegungsfolgen des Hatha-Yoga wird der Körper "aufgeweckt", mit frischer Energie versorgt und die Aufmerksamkeit auf das eigene Erleben und Empfinden gerichtet. Den Hintergrund bildet dabei die Philosophie des Yoga mit den Lehren des Patanjali.
Die Teilnehmenden können so den Tag wach, beweglich, gelassen und achtsam beginnen.
Bitte mitbringen: Matte, dickere Socken, Kissen, Decke

freie Plätze Yoga und Entspannung (ausgebucht)

(ZM, Di., 8.9., 18.00 Uhr )

Wenn es der Seele nicht gut geht, zeigt sich dies in unserem Körper. Es entstehen Verspannungen und Blockaden, die auch schmerzhaft sein können. Umgekehrt belastet ein schlechter körperlicher Zustand auch das seelische Wohlbefinden. Durch Yoga- und Atemübungen werden die Teilnehmer beweglicher und lernen ihren Körper besser zu spüren. Sie erfahren körperliche und geistige Möglichkeiten, sich die notwendige Entspannung zu verschaffen. Sie verbessern Koordination, Beweglichkeit und Atemverhalten. Durch Erlernen der Entspannungsmethoden aktivieren Sie Ihre Selbstheilungskräfte und übernehmen so Verantwortung für Ihre Gesundheit.
Bitte mitbringen: Matte, Decke, kleines Kissen, bequeme Kleidung

freie Plätze Yoga und Entspannung (ausgebucht)

(ZM, Di., 8.9., 19.30 Uhr )

Wenn es der Seele nicht gut geht, zeigt sich dies in unserem Körper. Es entstehen Verspannungen und Blockaden, die auch schmerzhaft sein können. Umgekehrt belastet ein schlechter körperlicher Zustand auch das seelische Wohlbefinden. Durch Yoga- und Atemübungen werden die Teilnehmer beweglicher und lernen ihren Körper besser zu spüren. Sie erfahren körperliche und geistige Möglichkeiten, sich die notwendige Entspannung zu verschaffen. Sie verbessern Koordination, Beweglichkeit und Atemverhalten. Durch Erlernen der Entspannungsmethoden aktivieren Sie Ihre Selbstheilungskräfte und übernehmen so Verantwortung für Ihre Gesundheit.
Bitte mitbringen: Matte, Decke, kleines Kissen, bequeme Kleidung

freie Plätze Loslassen - Entspannen - Ankommen

(MGN, Di., 8.9., 12.00 Uhr )

Ganzheitliche Atempädagogik nutzt atemanregende Bewegungen und Dehnungen, um
Verspannungen zu lösen und die Atmung zu vertiefen.
Der Atem wird dabei nicht willentlich gesteuert, sondern darf seinem natürlichen Rhythmus folgen. Wir lernen, unseren Körper bewusster wahrzunehmen und bekommen wieder Zugang zu der Kraft, die dem Atem innewohnt.
Bei Stress, Atembeschwerden, Muskelverspannungen, Bewegungsschwierigkeiten und Herz-Kreislauferkrankungen können atempädagogische Übungen die Lebensqualität verbessern.
Durch die Schulung der Selbstwahrnehmung können der Umgang mit sich selbst verbessert und das emotionale Gleichgewicht gestärkt werden.
Wir können die Atemübungen als Unterstützung für einen "langen Atem" im Alltag, für innere Ruhe und Gelassenheit nutzen.
Wir üben in bequemer Kleidung auf Hockern sitzend, im Stehen, gehend und auch im Liegen.
Nach den jeweiligen Übungen lassen wir uns Zeit zum Nachspüren. Die Übungen sind für Menschen jeden Alters geeignet und gut in den Alltag integrierbar.
Bitte dicke, rutschfeste Socken und eine Decke mitbringen

Seite 1 von 4

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

vhs Geschäftsstelle Meiningen

Klostergasse 1
98617 Meiningen
Tel.: 03693/50180
Fax: 03693/501810
E-Mail: anmeldung-mgn@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo  09.00-12.00 u. 13.00-15.30 Uhr
Di    13.00-18.00 Uhr
Do   09.00-12.00 u. 13.00-15.30 Uhr
Fr    09.00-12.00 Uhr

vhs-Außenstelle Schmalkalden

Sandgasse 2
98574 Schmalkalden
Tel.: 03683/402825
Fax.: 03683/401901
E-Mail.: anmeldung-sm@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr    08.30 Uhr-12.00 Uhr
Di                       13.00-17.30 Uhr

vhs-Außenstelle Zella-Mehlis

Sommerauweg 27
98544 Zella-Mehlis
Tel.: 03682/482976
Fax: 03682/896331
E-Mail: anmeldung-zm@vhs-sm.de

Unser Kursangebot im Überblick

Öffnungszeiten:
Mo        09.00-15.00 Uhr
Di          09.00-12.00 u. 13.00-18.00 Uhr
Mi, Do   geschlossen
Fr          09.00-12.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen