Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

21H-P318ME Extremer Seegang – Mythen von Monsterwellen

Lange Zeit gehörten Erzählungen über riesige Wellen auf hoher See ins Reich der Mythen oder galten als hartnäckiges Seemannsgarn.
Es gibt sie aber tatsächlich, die sogenannten Monsterwellen…. und zwar gar nicht so selten.
Kapitän René Hennig berichtet authentisch und spannend über Begegnungen mit extrem hohen Seegang, dem Entstehen, den Auswirkungen und Möglichkeiten der Vermeidung lebensbedrohlicher Situationen.

Rene Hennig
In Meiningen geboren, hier zur Schule gegangen, folgte Herr Hennig 1964 seiner „Berufung“ und fuhr bis 2012 zur See. Vom Matrosenlehrling bis zum Kapitän durchlief er alle nautischen Funktionen.
Nach drei Jahren Studium an der IH für Seefahrt Warnemünde/Wustrow erhielt er 1970 sein Kapitäns-Patent für die Große Fahrt.
Seinen Dienst versah er in der weltweiten Handelsschifffahrt auf verschiedenen Schiffstypen bei namhaften Reedereien in Ost und West, darunter auch die ägyptische Staats-Reederei NNC Cairo.
Vorträge über seine Reisen hielt Herr Hennig schon (zu DDR-Zeiten) bei der Urania.
Heute, als Pensionär, berichtet er authentisch über Wirbelstürme, Piraterie, Panama Kanal, extremer Seegang – Monsterwellen und anderen maritimen Themen.
Mit Hintergrundinformationen unterhält er seine Zuhörer populärwissenschaftlich in verständlicher Art und lockerer Atmosphäre. Dabei kommen auch abenteuerliche, amüsante Episoden aus seiner Seefahrtzeit nicht zu kurz.

Kursort

MGN - Raum 2.13

Klostergasse 1
98617 Meiningen


Termine

Datum
1. Termin am 27.09.2021
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Ort: Klostergasse 1, vhs-Meiningen, Raum 2.13